Team RosaRot in Viersen

Die Gruppe RosaRot hält bis zu sechs Plätze und einen Krisenplatz für ausschließlich weibliche Jugendliche mit traumaassoziierten Störungen im emotionalen und sozialen Bereich ab einem Alter von 14 Jahren vor und befindet sich im Stadtgebiet Viersen.

Durch pädagogische und therapeutische Angebote eines qualifizierten Teams, werden den Jugendlichen, unter Einbeziehung des Familiensystems, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten angeboten.
Erworbene Fortschritte und Kompetenzen können in einem strukturierten Rahmen erprobt, stabilisiert und erweitert werden. Alltagsstrukturen, wie z.B. der Besuch einer öffentlichen Schule oder Vereinsanbindung, werden sukzessive, entsprechend der individuellen Entwicklung, etabliert. 

Ziel ist die Förderung der altersentsprechenden Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, sowie eine Stabilisierung im emotionalen und sozialen Bereich, um perspektivisch eine Rückkehr in die Familie oder den Weg zur Verselbständigung zu unterstützen.

 

 

FREIE PLÄTZE

Kontakt

zum Profil »

Steffen Kannegießer

› Aufnahmemanager

Dilborner Straße 61
41379 Brüggen
Tel.: 02163 9540-95
Fax: 02163 9540-99
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube