Kinder und Jugendliche der Gemeinde Brüggen kommen in Dilborn zusammen

01. Juni 2022

Brüggen. Bei zwei Aktionen der Gemeinde Brüggen und der ViaNobis – Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn verbachten Kinder und Jugendliche gemeinsame Zeit.

Vor Ostern beschäftigten sich Messdiener der Gemeinde und Jugendliche, die in der Jugendhilfe leben, mit der Thematik der „Auferstehung“. Zusammen gestalteten sie ein Bild passend zum Thema und entwickelten hierbei ein tolles Gemeinschaftsgefühl. Es wurde überlegt, vorgemalt und schließlich ausgemalt und gestaltet. Zum Abschluss aßen die Jugendlichen gemeinsam. Das Bild wurde in der Osternacht in der Brüggener Kirche enthüllt.

Am diesjährigen Karfreitag gingen Kinder und Jugendliche der Gemeinde Brüggen und der Jugendhilfe Schloss Dilborn den traditionellen Kreuzweg gemeinsam. An den einzelnen Kreuzwegstationen hielten die Kinder Bilder hoch, Texte wurden vorgetragen und es wurde gesungen.

Nach einem „Vaterunser“, das alle Kinder und Jugendlichen gemeinsam in einem großen Kreis beteten, spielten sie zusammen auf dem Spielplatz der Jugendhilfe.

„Das Gemeinschaftsgefühl, das unsere Jugendlichen durch die Teilnahme der Brüggener Messdiener erlebten, empfanden sie als wohltuend. Dadurch entwickelte sich eine positive Stimmung die sich in dem gemeinsamen Werk widerspiegelte“, erläutert Elfi Reiners die Wichtigkeit der gemeinsamen Erlebnisse und Begegnungen von Kindern und Jugendlichen, die in der Jugendhilfe Schloss Dilborn leben und betreut werden, mit anderen Kindern der Gemeinde Brüggen.

 

 


Ansprechpartner:
Karina Saar
Tel: +49 2454 59-763
Fax:+49 2454 59-759
E-Mail


StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube