Marte-Meo-Theorie

Etwas „aus eigener Kraft zu erreichen“ ist eine konkrete, praktische und videogestützte Form der Unterstützung von Eltern in Fragen der Erziehung und des Zusammenlebens mit Kindern. Zentraler Bestandteil der Marte-Meo-Therapie ist eine detaillierte Interaktionsanalyse von Filmaufnahmen aus familiären Alltagssituationen (z.B. Mahlzeiten, Pflegetätigkeiten, Spielsituationen, Zubettgeh-Situationen u.a.). Durch die Reflektion mit den Therapierenden werden die Erwachsenen angeregt und ermutigt, ihre eigenen Möglichkeiten zu erkennen und diese im Umgang mit dem Kind zu nutzen. Die Eltern-Kind-Bindung wird gestärkt und die Eltern werden darin unterstützt, die Signale ihrer Kinder zu verstehen und angemessen auf diese einzugehen. Eine frühe Kommunikation zwischen Eltern und Kindern wird somit ermöglicht. 

 

 

FREIE PLÄTZE

Kontakt

Jasmine Rosen

› Teamleitung

Regenstraße 144
41061 Mönchengladbach
Tel.: +49 2161 4643903
Fax: +49 2161 4643996
E-Mail

ViaNobis - Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn

Telefon  02163 9540-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube