Löwenherz in Brüggen

Hilfen für junge Kinder in familiären Krisen

Zusammen mit in der Gruppe wohnenden Fachkräften leben Kleinkinder bis zu sechs Jahren in einer geräumigen Etagenwohnung auf dem Stammgelände, zu dem ein großer Außenbereich mit Spielplatz, Wiesen und Baumbestand gehört. Das vollstationäre Angebot für maximal sechs Kinder, die aufgrund besonderer Umstände nicht in ihrem bisherigen Umfeld bleiben können, zielt u.a. auf

  • Schutz und Pflege des Kindes,
  • Realisierung seiner emotionalen und Bindungsbedürfnisse unter Einbeziehung existierender Bindungspersonen,
  • seine Entwicklungsförderung,
  • Klärung seiner Zukunftsperspektive,
  • Begleitung der Rückführung oder Übergang in ein geeignetes langfristiges Betreuungssetting,
  • Rückführungsvorbereitung der Eltern, Elterntraining und Angebote für Eltern zur Stärkung der Bindungskompetenz.

Durch eine angemessene Gestaltung des Alltags werden die Kinder in ihrer kognitiven, motorischen und sprachlichen Entwicklung gefördert. Die emotionalen Bedürfnisse nach Schutz und Nähe werden besonders berücksichtigt. Sofern es möglich ist, werden vorhandene Bindungspersonen in das Hilfekonzept integriert. Die Tagesstruktur orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und wird bestimmt durch klare Abläufe, wiederkehrende Rituale, wechselnde Phasen der Ruhe und Aktivierung. Je nach Alters- und Entwicklungsstand der Kinder wird die Gruppe als Lern- und Erfahrungsfeld genutzt. Gemeinsames Spielen und gemeinsame Ausflüge im Wohnumfeld bereichern den Alltag der Kinder.

Es besteht eine interne Vernetzung mit dem Dilborner Fachdienst Diagnostik und Therapie und der Dilborner Familienhilfe. Der Aufenthalt ist kurzfristig und begrenzt.

 

 

FREIE PLÄTZE

Wir haben aktuell leider             keine freien Plätze!

ViaNobis - Die Jugendhilfe | Schloss Dilborn

Telefon  02163 9540-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingYouTube