Mädchenwohngruppe in Kaldenkirchen

Die Mädchengruppe mit dem Standort in Nettetal-Kaldenkirchen bietet Platz für insgesamt neun Mädchen im Alter ab 10 Jahren.
Das vollstationäre Angebot umfasst sieben Regel- sowie zwei integrierte Intensivplätze.
Die Wohngruppe befindet sich in einer unserer Außenwohngruppen innerhalb eines vorderen Haustraktes eines ebenerdigen Gebäudes und verfügt über ein großes naturnahes Außengelände mit tollen Bewegungsmöglichkeiten. 

Ziele der pädagogischen Arbeit beinhalten zum einen die Soziale und Psychische Stabilisierung innerhalb der Gruppe und des neuen Lebensortes sowie die Sicherstellung von Versorgung und Schutz.  Zum anderen werden im Rahmen des Gruppenalltages soziale Kompetenzen der Mädchen gefördert. Hierbei wird die ressourcenorientierte Sicht- und Umgangsweise als bedeutsam erachtet, um selbstwirksame Erfahrungen möglich werden zu lassen. 

Ferner erhalten die Mädchen Unterstützung im Bereich der Einübung lebenspraktischer Fähigkeiten mit dem Ziel eigenverantwortlich handeln und leben zu können.
Darüber hinaus stellt grundsätzlich die Kooperation mit den Herkunftssystemen, Jugendämtern und Schulen oder Vereinen eine hohe Relevanz im Arbeitsalltag dar. 

Die Verweildauer richtet sich nach dem individuellen Hilfeprozess. Sowohl eine Rückführung als auch eine mittel- bis langfristige Perspektive bis hin zur Verselbständigung im gleichen Haus ist möglich.

 

FREIE PLÄTZE

Wir haben aktuell leider             keine freien Plätze!

Kontakt

zum Profil »

Steffen Kannegießer

› Aufnahmemanager

Dilborner Straße 61
41379 Brüggen
Tel.: 02163 9540-95
Fax: 02163 9540-99
E-Mail

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube